Grundschule Garrel – Plattdüütsche Schaule

Die plattdeutsche Sprache ist im Schulprofil der Grundschule Garrel fest verankert. Sie wird den Schülerinnen und Schüler mit vielen Aktionen oder in Betreuungsstunden sowie Arbeitsgemeinschaften nähergebracht und gefördert. So sind z.B. Räumlichkeiten „up Platt“ beschildert. Aktionen wie „Freedag is Plattdag“ oder der „Lebendige Adventskalender“ im Dezember gehören ebenso dazu wie der Plattdeutsche Lesewettbewerb, Brandschutzübungen „up Platt“ sowie Platt schnacken im Unterricht oder in der Betreuung.

Durch die Corona-Pandemie mussten leider einige Projekte ausfallen. Nun sind wir zuversichtlich, dass wieder vermehrt Aktionen stattfinden können und die plattdeutsche Sprache nachhaltig gefördert werden kann.