Zeitungsflirt der Viertklässler

Schüler beschäftigen sich mit dem Aufbau einer Tageszeitung

In der Grundschule Garrel ist der Deutschunterricht für die Viertklässler kurz vor den Sommerferien um ein Projekt reicher: Es handelt sich um den Zeitungsflirt für die vierten Klassen.

Im Rahmen der Leseförderung erhalten die Schülerinnen und Schüler jeden Tag eine kostenlose Ausgabe der Nordwest-Zeitung (NWZ). Sie sprechen mit Ihren Lehrerinnen und Lehrern über den Aufbau einer Tagesszeitung und entdeckten so manch Wissenswertes, viele Nachrichten und Informationen aus aller Welt. Die Interessen der Schülerinnen und Schüler sind vielfältig. Während sich einige Kinder sehr für den Sportteil begeistern, setzen sich andere Kinder auch mit dem Wetter oder Nachrichten aus der Region auseinander.
Was alle gemeinsam haben – viel Spaß am Zeitung lesen!